Lese-Insel-Projekt | Spielen und Lesen der Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern

Foto: Ruth Plössel/Stadt Augsburg

Die Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern des Schulwerks der Diözese Augsburg macht weiter – weil es so gut bei den angehenden Erzieherinnen und Schülern angekommen ist – mit einem Projekt  „Spielen und Lesen“. 12 Studentinnen begeistern an 10 Dienstagen 24 Kinder in der Lese-Insel der Werner-Egk-Grundschule mit einem selbst entwickelten Konzept zur Leseförderung.

Warum? Wozu ? Wer?
• Begeisterung und Freude zum Lesen soll geweckt und gefördert werden
• Eltern, Schüler und Lehrer lernen die Grundtechniken der Büchereinutzung
• Unterstützung junger Leser
Kooperationspartner
• Lese-Insel der Werner-Egk-Grundschule, Augsburg-Oberhausen
• Margit Miller (Servicestelle für Schulbibliotheken)
• Ulrike Altmann (Rektorin)
• Ulrike Perzlmeier (Schulbeauftragte für die praktische Ausbildung FakS Maria Stern)
• Kinder der 2. und 3. Klasse

Ein tolles, engagiertes und vorbildhaftes Projekt!